Fit in den Sommer
 

 

Der Frühling lässt die Blumen sprießen, die lightriders haben ihre Radtour zum Nordkap pünktlich zu Frühlingsbeginn gestartet...
Starten auch Sie in die warme Jahreszeit mit Aktivitäten an der frischen Luft; Laufen, Radfahren, Wandern, Schwimmen, Klettern, Surfen...

Diese Sportarten verlangen dem Körper eine perfekte Abstimmung aller beteiligten Muskeln und Gelenke ab.
Trainieren Sie schon jetzt die Beweglichkeit Ihrer Gelenke, und beginnen Sie mit Krafttrainings-Einheiten abgestimmt auf die jeweilige Sportart.
Starten Sie am Anfang der Saison mit kleinen Touren, dann können Sie steigern.

Durch ein optimales Zusammenspiel der Gelenksmechanik, Muskelkraft und -koordination sowie Kondition senken Sie das Verletzungsrisiko und erhöhen das Wohlbefinden und die Freude an der Sportausübung.

Achten Sie generell auf:

  • gute Grundlagenausdauer
  • Koordination
  • Kraft der für den jeweiligen Sport relevanten Muskelgruppen
  • Zentrierte Gelenke

Koordination kennt keine Jahreszeit:

 
  • Stehen Sie immer wieder eine Minute auf einem Bein z.B.: während Sie Zähneputzen oder auf den Bus warten.
  • Nützen Sie Wackelbretter, Kreisel oder Luftkissen um unebene Verhältnisse zu simulieren und stehen Sie mit beiden oder sogar einem Bein darauf.